Geklaut

Man kann nicht jeden Tag Glück haben. Während der Abschlussarbeiten zu unserem Einzug in das neue Münchner Büro bekamen wir ungebetenen Besuch: Ein Mitmensch nutzte einen unbeobachteten Augenblick und stahl einen Laptop. Da er genügend Leuten begegnet ist liegt eine genaue Personenbeschreibung vor, die Sache wurde bei der Polizei angezeigt.

Die Konsequenz für uns: Es kommt eine Kamera vor die Türe und wir denken über die Implementation eines elektrischen Türöffners mit Chipkarte oder Chip nach, um die Türe, die eigentlich offen stehen sollte, geschlossen zu halten.

Schade, dass man auf diese Weise schlechte Gefühle induziert bekommt, natürlich geht es trotzdem mit Hochdruck weiter. Die Laune war kurz getrübt, jedoch nie verdorben.